Kilwi

 

Home
Nach oben
Gästebuch

 

 

  Wiswieler  Kilwi  


Eines der urtümlichsten Feste der Region ist wohl die Weisweiler Kilwi. Diese wird nach alten überlieferten Regeln jedes Jahr am letzten Oktoberwochenende
von uns veranstaltet und gefeiert. Über drei Tage läuft dann das traditionelle Kilwi-Programm ab und bildet somit ein Höhepunkt im Vereinsjahr des Musikvereins.

Aber was genau ist die "Kilwi" und woher stammt dieser uralte Brauch?
Die Kilwi wird traditionell über das Kirchweihfest gefeiert. Die Kirchweihe wird seit dem Mittelalter als christlich religiöses Fest anlässlich der Weihe von Kirchengebäuden gefeiert. Somit gehörte die Kilwi damals zu den höchsten Feiertagen im Kirchenjahr und wurde demnach entsprechend fröhlich und ausgiebig gefeiert.

Gestartet wird das Kilwi-Wochenende am Samstag. Hier wird bei ausgelassener Stimmung in der Rheinwaldhalle zum Tanz geladen. Früher fand der Tanz am Kilwi-Montag statt. Zur späteren Stunde werden die Gästen zum traditionellen Hammeltanz geladen, welcher noch nach den alten Regeln von damals durchgeführt wird. Zu den Klängen des Weisweiler Kilwi-Walzers, gespielt vom Musikverein, tanzen die Paare abwechselnd mit dem Kilwi-Strauß um den Hammel herum. Nach einer getanzten Runde wird der Strauß an das nächste Tanzpaar übergeben. Über dem Hammel wird an einer verdeckt aufgehängten Kerze mit einer etwa 1 m langen Schnur ein Trinkglas befestigt. Sobald diese Schnur abgebrannt ist, fällt das daran befestigte Glas zu Boden. Das Paar, das in diesem Moment um den Hammel tanzt, hat gewonnen und darf sich als neues Hammelpaar feiern. Als Gewinn erhält das Tanzpaar den Kilwihammel.

Der Kilwi-Sonntag wird traditionell mit einem Festgottesdienst in der Rheinwaldhalle begonnen. Dadurch wird auch heute noch der kirchliche Ursprung deutlich gemacht. Im Anschluss an den Gottesdienst wird das traditionelle Weisweiler "Dunkili" serviert, so wie es über die ganzen Kilwi-Festtage auch von den Weisweiler Gastronomen zubereitet und angeboten wird. Während des Mittagstisches gibt immer ein befreundeter Musikverein ein Frühschoppenkonzert..
Am Nachmittag wird neben Kaffee und Kuchen ein Kindernachmittag durch unsere Jungmusiker durchgeführt. Außerdem findet am Nachmittag eine Verlosung statt. Die Lose werden jedes Jahr im Vorfeld durch die Musiker im Dort verkauft. Als Hauptpreis winken jedes Jahr 500 Euro.

Der Höhepunkt der Kilwi stellt der Montag durch den traditionellen Kilwi-Umzug dar. Ab 13.30 Uhr zieht der Musikverein in Bauernkleidung durchs Dorf. Die Weisweiler, welche früher vorwiegend in der Landwirtschaft und im Handwert tätig waren, legten an diesem Tag ihre Arbeit nieder. Angeführt wird der Umzug durch den Kilwi-Hammel mit dem Hammelführer. Hinter der Kapelle wird das Kilwi-Rad gezogen, welches schräg auf einem Holzbalken eingelassen ist und sich durch eine spezielle Vorrichtung dreht, wenn ein Pferdegespann es zieht. Auf diesem Rad saßen früher die Rekruten des jeweiligen Jahrgangs.
Dem Musikverein ist es seit jeher ein großes Anliegen, dieses historische und zu Weisweil gehörende Fest aufrecht zu erhalten und zu pflegen.


.

Nach oben | News | Termine | Bilder | Ausbildung | Kontakt | Links | Humor-Ecke | Impressum


Sie sind Besucher Nr.:

 free counter
Stand: 20.11.2017
 

 webmaster ät mv-weisweil.de