Ausbildung

 

Home
Blockflötenunterricht

 

         Interesse an unserer Ausbildung?

Hier Antworten auf die wichtigsten und häufig gestellten Fragen:

Wer darf zu uns kommen und wann beginnen wir mit der Ausbildung?
Kinder (ab Grundschulalter), Jugendliche sowie gerne auch Erwachsene, die Spaß am Musizieren haben, sind herzlich willkommen.
Bereits ab dem Alter von 6 Jahren bieten wir Blockflötenkurse an.
Der Unterricht kann sofort beginnen, da wir an keine Semester gebunden sind.
Notenkenntnisse sind nicht unbedingt erforderlich, denn sie werden neben dem Instrumentalspiel in den ersten Unterrichtsstunden vermittelt.

Wie gehe ich vor, wenn ich Interesse habe?
Bei unserer aktiven Musikerin Susanne Schäfer können jederzeit alle Instrumente unverbindlich in Ruhe ausprobiert werden. Als musikalischer Vorstand gibt sie gerne Auskunft und kümmert sich um die Beschaffung der Instrumente und dem erforderlichen Zubehör und bereitet dann alles Nötige bis zum Ausbildungsbeginn vor. Einfach einen Termin unter 07646-1235 vereinbaren!

Was kosten Instrument und Unterrichtsmaterial?
Das gewünschte Instrument ist bei uns absolut kostenfrei!
Einige Instrumente sind im Moment frei und sofort spielbar. Ist das Lieblingsinstrument nicht vorhanden, scheuen wir keine Kosten und beschaffen es innerhalb
von wenigen Tagen. Des weiteren wird sämtliches Unterrichtsmaterial von uns kostenlos zur Verfügung gestellt!

Wo findet der Unterricht statt?
Der Unterricht findet in Weisweil bei den Ausbildern zu Hause oder in unserem Proberaum statt. Es entstehen also keine Fahrtkosten und Eltern sind nicht mit eingebunden, ihre Kinder eventuell zum Unterricht in umliegende Ortschaften zu fahren.

Bei wem findet die Ausbildung statt und was kostet sie?
Der Musikunterricht findet in der Regel wöchentlich bei einem unserer langjährigen und erfahrenen aktiven Musikern statt.
Durch den Einzelunterricht kann der vereinsinterne Ausbilder ein individuelles, auf den Schüler maßgeschneidertes Unterrichtsprogramm zusammenstellen.
Pro Unterrichtseinheit verlangt der Ausbilder eine angemessene geringe Gebühr, welche jedoch nur fällig wird, wenn der Unterricht auch wirklich stattfindet.
Also in den Ferien oder bei Unterrichtsausfall kostet es somit nichts.
Seit vielen Jahren stehen wir auch mit den im Umkreis befindlichen Musikschulen und privaten Musiklehrern in Verbindung. Es ist natürlich auch möglich, eine
Ausbildung dort zu beginnen.

Wie lange dauert die Ausbildung? 
Das ist natürlich individuell verschieden. Ziel ist das Erlangen des "Bronzenen Jungmusikerleistungsabzeichens" des Bundes Deutscher Blasmusikverbände,
was für uns eine Art "Eintrittskarte" für das große Orchester darstellt.
Während der Ausbildung kann man bereits nach etwa einem Jahr in unserem neu gegründeten Jugendorchester Forchheim/Weisweil mitspielen und dort das Zusammenspiel in der Gruppe erlernen. Eventuell schon nach einem weiteren Ausbildungsjahr kann man sich dann für die Prüfungen vor dem Blasmusik-
verband anmelden. Dafür bereiten unsere Ausbilder ihre Schüler in Theorie und Praxis über einen längeren Zeitraum bestens vor. Prüfungen finden mehrmals im Jahr statt. Möchte sich der Schüler danach noch weiterbilden und dazu weiterhin Unterricht nehmen, so erhält er von uns einen Ausbildungszuschuss
für den Zeitraum von einem Jahr.
Weitere Fragen? Dann einfach mal montags in unsere Musikprobe kommen! Wir freuen uns darauf!
 


 

Unsere Auszubildenden stellen sich vor:
 

Instrument:                Klarinette
Name:                        Timo Oberst
Alter: 8
Schule:                       Grundschule Weisweil
spiele Klarinette seit: Juli 2018
Ausbildung bei: Susanne Schäfer
sonstige Hobbies: Fußball spielen, SC Freiburg schauen, schwimmen
Lieblingsessen: Hamburger
Lieblingsfilm Bibi und Tina
Was ich nicht mag: Streit, Käse
Warum ich mich auf den
MV Weisweil freue:

...es macht Spaß, Klarinette zu spielen!


 

Instrument:                Querflöte
Name:                        Laura Jung
Alter: 7
Schule:                       Grundschule Weisweil
spiele Querflöte seit: Juli 2018
Ausbildung bei: Katja Nickola
sonstige Hobbies: Turnen, tanzen, schwimmen, mit Freundinnen treffen
Lieblingsessen: Reis mit Currysauce, Nudeln mit Schinken-Sahne-Sauce
Lieblingsspiel: Rummykub, Phase 10
Was ich nicht mag: Streit, Spinat
Warum ich mich auf den
MV Weisweil freue:

...damit ich Querflöte spielen kann
...gemeinsam Musik machen


 

Instrument:                Trompete
Name:                        Luca Schäfer
Alter: 9
Schule:                       Grundschule Weisweil
spiele Trompete seit: Juni 2018
Ausbildung bei: Lea Schäfer
sonstige Hobbies: Fußball, Freunde treffen
Lieblingsessen: Pfannkuchen, Pommes
Lieblingsfilm: Tiere bis unters Dach
Was ich nicht mag: Gemüse, Streit
Warum ich mich auf den
MV Weisweil freue:

...Musik selber machen, macht Spaß!


 

Instrument:                Trompete
Name:                        Nele-Amelie Klosa
Alter: 13
Schule:                       St. Landolin, Ettenheim
spiele Trompete seit: September 2015
Ausbildung bei: Bläserklasse St. Landolin, ab September 2017 bei Andrea Schäfer
sonstige Hobbies: Fußball bei den Mädchen des FC Weisweils, beim SV Sasbach sowie beim SC Freiburg, mein Hund Lenox
Lieblingsessen: Pizza
Lieblingsfilm: Harry Potter
Was ich nicht mag: Streiten
Warum ich mich auf den
MV Weisweil freue:

...was Neues lernen, Zusammenspiel mit anderen



Nach oben | News | Wir über uns | Termine | Bilder | Ausbildung | Kontakt | Links | Humor-Ecke | Impressum | Datenschutz


Sie sind Besucher Nr.:

 free counter
Stand: 9.12.2018
 
webmaster ät mv-weisweil.de