News

 

Home
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Gästebuch

 

13. Januar 2018   Jahreskonzert als Doppelkonzert mit dem Musikverein Niederhausen -  ein fulminanter Start in unser 155-jähriges Jubiläumsjahr
Einen vortrefflichen Konzertpartner hatten wir mit dem Musikverein Niederhausen an unserer Seite. Nicht allein, da es die
Niederhausener waren, die damals nach dem Krieg, als bei uns nahezu alles zerstört war, unserem Verein mit Instrumenten aushalfen, sondern auch weil wir uns alle schon sehr lange kennen und weil es einfach ein ausgezeichnetes Orchester ist.

Unter der Leitung ihres Dirigenten Thomas Hertweck eröffneten sie den Abend mit der festlichen "Festivus Fanfare" und
hinterließen gleich zu Beginn einen starken Eindruck ihres musikalischen Könnens. Des weiteren folgte die "Laubener Schnellpolka" und die "Toccata in D Minor", wofür das Publikum in der vollbesetzten Rheinwaldhalle erneut großen Beifall spendete. Mit dem dreisätzigen Werk "Las Playas de Rio" zogen die Musikerinnen und Musiker wiederum alle Register. Heiße Rhythmen im brasilianischen Flair verzauberten die Zuhörer.
Ein weiters absolutes Highlight ihres Programms: das ausgezeichnete Arrangement "80er Kult" mit den unvergessenen Hits wie Skandal im Sperrbezirk, Ohne dich (schlaf´ ich heut Nacht nicht ein), 1000 und 1 Nacht, Sternenhimmel, Rock me Amadeus.
Erst nach zwei vom Publikum geforderten Zugaben durften die Niederhausener die Bühne verlassen. Tolle Leistung!

Mit dem Marsch "Hands across the Sea" eröffneten wir Weisweiler dann unseren Programmteil unter der Leitung von
Zsolt Sandor. Zsolt, Dirigent vom Musikverein Nordweil, hatte sich spontan dazu bereit erklärt, uns in der derzeit noch "dirigentenlosen Zeit" auszuhelfen und mit uns in dreimonatiger Probearbeit unsere geplanten Musikstücke weiter auszuarbeiten. Mit "Pacific Dreams" entführten wir das Publikum nach Australien. Eine Komposition wie für uns maßge-
schneidert und so spielten wir mit Hingabe und Gefühl die schönen Melodien.
Anschließend erhielten Fiona Huber, Julia Mößinger und Robin Reich das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze, sowie
Valentin Späth die Urkunde und Nadel in Silber überreicht. Für 30-jährige aktive Mitgliedschaft wurde unsere Klarinettistin
Waltraud Nübling geehrt. Als Dankbarkeit spielten wir für sie den Marsch "In alter Freundschaft".
Danach brachten wir die sinfonische Rockouvertüre "Stockholm Waterfestival", ein musikalischer Spaziergang durch Schwedens Hauptstadt, zu Gehör. Mit dem beschwingten Pop-Song "Raindrops keep fallin´ on my Head" bewiesen wir Weisweiler, dass wir jetzt auch locker "swingen" können, was großen Beifall einbrachte. Beim fetzigen Deep-Purple-Hit "Smoke on the Water" verstärkten uns unsere Freunde Dominik Triebler und Wolfgang Gröschel an den E-Gitarren und rockten mit uns die Halle. Auch wir hatten eine Zugabe natürlich vorbereitet: mit "It´s Raining Men" zeigten wir dem
Publikum abermals einen modernen und fetzigen Musikverein Weisweil.
Zum krönenden Abschluss erklang unsere absolute Lieblingspolka "Böhmischer Traum", gespielt (und gesungen) von den zusammen über 100 Musikerinnen und Musikern beider Vereine. Das Publikum war restlos begeistert.

Bis in die frühen Morgenstunden feierten wir gemeinsam noch lange diesen großen Erfolg am Weinstand. :-)

Danke an unsere Freunde vom Musikverein Niederhausen für euer großartiges Konzert.
Danke an Zsolt für sein Engagement und für die tolle Probearbeit. Wir haben sehr viel dazugelernt!

Danke an unsere Gastspieler - ihr wart für uns eine Bereicherung!
Danke an alle, die außerdem zum Gelingen des Abends in irgendeiner Form beigetragen haben.
Einen besonderen Dank gilt unserer charmanten Ansagerin Kerstin Tornow, dem Dekoteam um Andrea Schäfer, Paparazzi Jürgen Kuri und Stephanie Hammann, sowie Hausmeister Edwin Reimann und den Helfern vom FCW.
Vielen Dank auch an die Weisweiler Bevölkerung für die großzügigen Spenden für unsere Tombola.

Unsere diesjährigen weiteren Highlights:
30.3. Karfreitagsgottesdienst in der Kirche, Liveübertragung im SWR - wir sind live im Radio bei bis zu 500.000 Zuhörern!
09.9. Landesfestumzug Heimattage Baden-Württemberg in Waldkirch - wir sind zum Umzug eingeladen worden und präsentieren dort unsere tradionelle Kilwi - live im SWR-Fernsehen
 
01. Januar 2018   Wir wünschen allen ein schönes, neues Jahr 2018.

Nach oben | News | Wir über uns | Termine | Bilder | Ausbildung | Kontakt | Links | Humor-Ecke | Impressum


Sie sind Besucher Nr.:

 free counter
Stand: 19.02.2018
 

 webmaster ät mv-weisweil.de